Verkehrssicherheitsberatung der Polizei im HSK

Verkehrssicherheitsberatung der Polizei im Hochsauerlandkreis

Ein Teil der polizeilichen Verkehrsunfallbekämpfung ist die verhaltensorientierte Präventionsarbeit der Verkehrssicherheitsberater

Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei im Hochsauerlandkreis bieten umfassende Informationen zu allen verkehrssicherheitsrelevanten Themen, insbesondere durch:

  • Informationsveranstaltungen für Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Erzieherinnen und Erzieher (Thema: Verkehrssicherheit)
  • Einführungsmodule im Elementarbereich (Kindergarten)
  • Unterrichtsmodule für Schulen 
    ab Klasse 1 (Thema: Verkehrssicherheit) 
    ab Klasse 4 (Radfahrausbildung) 
    ab Klasse 9 (Mofaausbildung) 
    ab Klasse 10 bis Klasse 13, sowie beruflichen Schulen (Thema: Junge Fahrer/aktive Teilnahme am/an Straßenverkehr/Schwerpunkthemen: Alkohol, Geschwindigkeit, Hauptunfallursachen). 
  • Senioreninformationen (Vorträge und Informationsveranstaltungen) 
  • Fahrerbelehrungen/Sonder- und Wegerechte (z.B. Feuerwehr, DRK) 
  • Schülerlotsenausbildung
  • Informationsveranstaltungen in Fahrschulen

 

Ihre Ansprechpartner:


Stefan Kronenberg
Bahnhofstraße 59, 59759 Arnsberg
Telefon: 02932 9020-5520
Fax: 0291 9020-5019
E-Mail: stefan.kronenberg@polizei.nrw.de

 


  

Raphael Pavan
Am Rautenschemm 2, 59872 Meschede
Telefon: 0291 9020-5511
Fax: 0291 9020-5019
E-Mail: raphael.pavan@polizei.nrw.de

 
 

  

Rolf Schemme
Am Rautenschemm 2, 59872 Meschede
Telefon: 0291 9020-5510
Fax: 0291 9020-5019
E-Mail: rolf.schemme@polizei.nrw.de

 

  
 

Klaus Marczyk
Am Rothaarsteig 3 , 59929 Brilon
Telefon: 02961 9020-5530
Fax: 0291 9020-5019
E-Mail: klaus.marczyk@polizei.nrw.de

  
 

 

Ludger Degenhardt
Mothmecke 7, 57392 Schmallenberg
Telefon: 02973 9020-5580
Fax: 0291 9020-5019
E-Mail: ludger.degenhatd@polizei.nrw.de

 

 

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW