Bild: Null Toleranz für Raser

Null Toleranz für Raser

Seit Anfang Mai dieses Jahres kämpft die Polizei Köln mit der Ermittlungsgruppe „Rennen“ gegen illegale Rennen und die Szene in Köln und Leverkusen. ...

Bild: Aktionstag Fahrradsicherung

Fahrradnadeln installiert - Polizei Köln informiert über Sicherungsmöglichkeiten

Seit Ende August stehen 144 neue „Fahrradnadeln“ für die Sicherung von Fahrrädern gegen Diebstahl auf der Weißenburgstraße im Agnesviertel zur ...

Bild: Logo Umfrage

Polizei Köln unterstützt Umfrage der Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Am 1. September startet die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die bislang größte Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen in Deutschland.

Symbolbild: Fahndung, Polizeibeamtin mit Funkgerät

Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt zurückgelassen

Polizei Köln sucht Zeugen.

Augen auf und Tasche zu!

Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs

Köln als Großstadt mit fünf Millionen Besuchern pro Jahr ist nicht nur Touristenmagnet.

Null Toleranz für Raser!

Null Toleranz für Raser!

Eine gemeinsame Kampagne von Stadt Köln und Polizei Köln

Symbolbild zur Fahndung

Durch Messerstiche verletzt - Mordkommission ermittelt

Am Mittwochnachmittag, 15. Juli 2015 ist ein Mann in der Kölner Altstadt von zwei Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt worden.

Bild: Dreiecksbetrug

Dreiecksbetrug - Achtung bei perfider Betrugsmasche

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, diese perfide Betrugsmasche zu durchschauen - wer Gefahren kennt, kann Schaden vermeiden.

Bild: Genau mein Fall

Genau mein Fall - Bewirb dich bei der Polizei NRW

Für den Einstellungstermin 1. September 2016 kannst du dich seit dem 1. Juni 2015 über das Bewerbungsportal bewerben. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2015.

Bild: Diebstahl

Gemeinsam gegen Diebstahl in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Die Polizei Köln startete im März 2015 eine Initiative gegen Diebstahl in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Bild: Seniorin am Telefon

Polizei Köln warnt vor falschen Kriminalbeamten

Die Polizei Köln warnt eindringlich vor einer neuen Masche des Trickdiebstahls. Dabei geben sich Telefonanrufer als Kriminalbeamte oder Beamte des Bundeskriminalamtes aus.

Bild: Was tun bei Geisterfahrern?

Was tun bei Geisterfahrern?

Es ist das Horrorszenario auf der Autobahn: Bei voller Fahrt kommt plötzlich ein Geisterfahrer entgegen...

Symbolbild zum Thema Taschendiebstahl

Seien Sie smart - sichern Sie Ihr Smartphone

Smartphones gehören heute zum Leben - Sie erfreuen sich leider auch bei Straftätern großer Beliebtheit.

Bild: Kampagnenlogo

Mobile Beratungsstelle der Polizei Köln zum Einbruchschutz

Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicherer machen?

Bild: Rettungswagen

Schwache Verkehrsteilnehmer

Bei einem Verkehrsunfall tragen Fußgänger und Fahrrad fahrende Menschen ein besonders hohes Verletzungs- und Sterberisiko.

Bild: Logo Radarkontrollen

Radarkontrollen

4. bis 11. September 2015: Radarkontrollen

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW