Unterzeichnung Maßnahmenpaket zur Aachener Erklärung

Aachener Erklärung wird umgesetzt

Verantwortliche der polizeilichen Zentralstellen vereinbaren erste Maßnahmen.

Fakeshop

Online-Betrüger machen Kasse

Gefälschte Internet-Verkaufsplattformen (Fake-Shops) sind Dauerbrennerthema Präventionskampagne Achtung! Täuschend echt!

Hauptbeschuldigter in Moskau verhaftet

Bundesweiter Schlag gegen betrügerische Pflegedienste im September 2016

Experten der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und des Landeskriminalamtes NRW ermitteln.

Landeskriminalamt NRW

70 Jahre Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

Zum 1. Oktober 1946 wurde das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen aufgrund einer Verordnung der britischen Militärbehörden mit Dienstsitz in Düsseldorf gegründet.

v. l. n. r.: Ava Diaconu, Mihai Iosip-Mot, Uwe Jacob

Internationale Zusammenarbeit LKA-Chef begrüßt rumänischen Verbindungsbeamten

Das LKA NRW baut seine internationale Zusammenarbeit weiter aus. Uwe Jacob, Direktor des LKA NRW, begrüßte gestern den rumänischen Polizeibeamten Mihai Iosip-Mot in Düsseldorf.

Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

Verletztes Kleinkind bei Durchsuchungseinsatz

Ermittler des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen (LKA NRW) durchsuchten gestern mit richterlichen Beschlüssen mehrere Wohnungen in Nordrhein-Westfalen.

Öffentlichkeitsfahndung nach Mittätern

Raubüberfälle auf Aachener Banken - Zeugenhinweise auf weitere Mittäter gesucht

Die Ermittler des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen (LKA NRW) suchen Zeugenhinweise auf weitere Mittäter wegen verschiedener Raubüberfälle auf Aachener Geldinstitute.

Waffe

Festnahme in Amsterdam

Erneuter Fahndungserfolg im Zusammenhang mit Banküberfällen in Aachen - Internationale Zusammenarbeit führte zu weiterer Festnahme.

Gebäude LKA NRW

Millionenschäden durch neue Chef-Betrugsmasche CEO Fraud

In einer Präventionsveranstaltung für Unternehmen, Banken und Verbände und anschließender Pressekonferenz informierte das LKA NRW am 6. Juli 2016 über die neue Chef-Betrugsmasche.

Logo Initiative Wirtschaftsschutz

Neues Informationsportal - Die Initiative Wirtschaftsschutz

Der Zusammenschluss von Staat und Wirtschaft in Form dieser Initiative hat ein Ziel: Zentrale Unternehmenswerte der deutschen Wirtschaft besser zu schützen.

Waffen

Weitere Festnahme in Barcelona im Zusammenhang mit Raubüberfall PAX-Bank Aachen

Ermittler des LKA NRW unterstützen spanische Polizisten in Barcelona

Ransomware

Das Cybercrime-Kompetenzzentrum des LKA NRW warnt vor neuer Schadsoftware

Aktuell stellt das Cybercrime-Kompetenzzentrum die Verbreitung einer neuen Variante der sogenannten Ransomware fest.

Ransomware

Kein gezielter Cyber-Angriff auf kritische Infrastruktur

Ermittlungsbericht zum Lukaskrankenhaus in Neuss liegt nun vor.

Arzneimittel © 5ph / fotolia.com

Durchsuchungen bei Händlern von Nahrungsergänzungsmitteln zwei Festnahmen

Ermittler des LKA NRW durchsuchten am 15. März 2016 Wohn- und Geschäftsräume im Ruhrgebiet. Sie fanden Beweismaterial sowie Vermögenswerte und nahmen zwei Personen fest.

Geldautomat

Fachtagung zum Thema Sicherheit von Geldautomaten

Auf Einladung des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen (LKA NRW) trafen sich mehr als 80 Experten am 8. März 2016 in Düsseldorf zum Thema Sicherheit von Geldautomaten.

LKA NRW

Rechte Hetze im Internet

Experten der Task Force durchsuchen Wohnungen

Pressekonferenz Kritische Infrastrukturen

Cybercrime-Angriff auf Infrastrukturen von Krankenhäusern, Behörden, Unternehmen

Damit sind Herausforderungen für die Betroffenen und geeignete Präventionsmöglichkeiten verbunden.

Ransomware

Das Cybercrime-Kompetenzzentrum des LKA NRW warnt

Aktuell ist es zu einem Angriff auf die IT-Infrastruktur eines Krankenhauses in Nordrhein-Westfalen gekommen. Das Cybercrime-Kompetenzzentrum des hat die Ermittlungen übernommen.

Polizeistern

Durchsuchung bei ehemaligen Angehörigen der SS-Panzer-Division Hitlerjugend

Mehrere Beschuldigte stehen in Verdacht, an Kriegsverbrechen in Frankreich beteiligt gewesen zu sein.

Festnahme nach DDoS-Attacken

Deutscher Cyber-Erpresser in der Ukraine festgenommen Auslieferung beantragt

Ermittler des Cybercrime-Kompetenzzentrum des LKA NRW haben am 20. Januar 2016 mit Hilfe der ukrainischen Cybercrime-Dienststelle einen 28-jährigen Deutschen in Kiew festgenommen.

Uwe Jacob Pressekonferenz

In Paris erschossener Attentäter: Keine Hinweise auf islamistisches Netzwerk

Der am 7. Januar 2016 vor einer Pariser Polizeistation erschossene Attentäter ist mit großer Wahrscheinlichkeit identifiziert, erklärte der Direktor des LKA NRW heute.

Ausrufezeichen Wichtig

Missbrauch einer Telefonnummer des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen

Unbekannte Anrufer, die sich als angebliche Verbraucherzentrale ausgeben, missbrauchen derzeit die Düsseldorfer Rufnummer 0211 939-27333.

Walid Salihi

Erste Ermittlungsergebnisse zum Attentäter aus Recklinghausen

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat der in Paris erschossene Attentäter SALIHI den Angriff auf das Pariser Polizeirevier alleine ausgeführt.

Streifenwagen

Angreifer auf Pariser Polizeistation wohnte in Asylbewerberunterkunft in NRW

Der Mann, der am 7. Januar 2016 vor einer Polizeistation in Frankreich erschossen wurde, wohnte in einer Wohnung auf dem Gelände einer Asylbewerberunterkunft in Recklinghausen.

drei Flaggen vor LKA NRW-Gebäude

Festnahme eines international gesuchten Angehörigen der apulischen Mafia

Ermittler des Landeskriminalamtes NRW (LKA NRW) vollstreckten am 23. Dezember 2015 den Europäischen Haftbefehl gegen einen 40-jährigen italienischen Staatsangehörigen.

Paragraphen

Geldautomaten-Sprengungen: Festgenommene Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Drei Tatverdächtige wurden noch am Vormittag des Heiligen Abend dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kleve vorgeführt.

Geldautomat

LKA NRW beendet Tatserie von 13 Geldautomaten-Sprengungen

Drei Tatverdächtige wurden am 23. Dezember 2015 um 3.30 Uhr unter dringendem Tatverdacht festgenommen.

Social Engineering

Social Engineering: Wenn der Chef sich plötzlich meldet

Neue Betrugsvariante verursacht Millionenschäden in kleinen und großen Unternehmen.

Piktogramm für Antivir

Neue Welle betrügerischer Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern

Experten des LKA NRW stellen zurzeit wieder eine Häufung von Fällen fest, bei denen Täter eine hinlänglich bekannte Phishing-Variante für ihre betrügerischen Zwecke benutzen.

Zielfahndung des LKA NRW erfolgreich

Entwichener Häftling aus JVA Bochum in Sarajewo festgenommen

Zielfahnder des LKA NRW gelang es nach umfangreichen Ermittlungen den Flüchtigen zuletzt in Bosnien-Herzegowina zu lokalisieren. Die dortige Polizei nahm ihn in Sarajevo fest.

Phishing

Betrüger fischen mit SMS nach Ihren Daten

Das Cybercrime-Kompetenzzentrum des LKA NRW warnt: Phishing-Angriffe können auch per SMS erfolgen.

Social Engineering

Social Engineering: LKA NRW ermittelt

Experten des Cybercrime-Kompetenzzentrums des LKA NRW und der ZAC Köln (Staatsanwaltschaft Köln) ermitteln in einem Fall von Bestechung und Computersabotage.

Innenminister Ralf Jäger auf der Kongress-Bühne

Kongress Cybercrime 2015

Am 21. Oktober veranstalteten das MIK NRW und das LKA NRW den Kongress Cybercrime 2015 im CCD (Congress Center) der Messe Düsseldorf.

Dirktor LKA NRW Uwe Jacob auf der Europol Roadshow

Europol-Roadshow in Selm/NRW

Am 14. und 15. Oktober 2015 war NRW Veranstalter und Gastgeber der fünften Europol-Roadshow zur Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden der EU.

Cybercrime-Bekämpfung im LKA NRW

Cybercrime - Eine Herausforderung für die Innere Sicherheit

Die Streife-Sonderausgabe Cybercrime

Logo des LKA NRW

Ausfall der Internetwache der NRW-Polizei

Die Internetwache der NRW-Polizei beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen ist aufgrund eines technischen Defekts am Samstag, 19. September 2015, um 00:58 Uhr, ausgefallen.

Logo der Kampagne

Turn Back Crime

Eine Kampagne von Interpol zum Schutz vor den Gefahren der Organisierten Kriminalität

Vorsicht vor betrügerischen Kanalsanierungsfirmen

Kanalhaie schnappen nach Kundschaft

Warnung vor dreisten Geschäften an der Haustür.

Cybercrime-Kompetenzzentrum

Warnung vor aktueller Schadsoftware Cryptowall

Die Ransomware verschlüsselt Daten auf Ihrem Computer, so dass Sie unter Umständen keinen Zugriff mehr darauf haben.

Personalzuwachs beim LKA NRW

Terrorbekämpfung - Personalzuwachs beim LKA NRW

Die Terroranschläge in Paris und Kopenhagen haben ihre Spuren hinterlassen. Die nordrhein-westfälische Landesregierung verstärkt das Personal der Sicherheitsbehörden.

LPR NRW Logo - Sichere Netzwelten

Cybermobbing kann Leben zerstören

Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen informiert Opfer von Cybermobbing.

Zivilfahrzeuge Polizei fotografiert von Jochen Tack

Festnahme eines Syrien-Heimkehrers in Dinslaken, LKA ermittelt

Am 10. Januar 2015 wurde ein 24-jähriger Syrien-Heimkehrer durch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos der NRW-Polizei in Dinslaken festgenommen.

Aktuell

Fünf Haftbefehle bei Schlag gegen Hells Angels

Zwei weitere Mittäter aus dem Großraum Kleve wurden vorläufig festgenommen. Außerdem wurden etwa 40 Kilogramm Drogen, ein hochwertiges Fahrzeug und ein Motorrad sichergestellt.

Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

Schlag gegen Hells Angels

Am 16. November 2014 nahmen Ermittler des LKA NRW fünf Beschuldigte nach der Übergabe einer Drogenlieferung in Geisenheim (Hessen) fest.

Demonstration Gewalt gegen Polizeibeamte

LKA NRW richtet Analyse- und Auswerteprojekt gegen Hooligankriminalität ein

Experten der Bekämpfung der OK und von Staatsschutzdelikten, aber auch der Einsatzführung vor Ort sollen mehr Erkenntnisse über die gewaltbereite Hooliganszene gewinnen.

Dienstmarke der Kriminalpolizei

Einsatz gegen Betreiber eines rechtsextremistischen Internetforums in NRW

Die Wohnungen dreier Tatverdächtiger wurden am 16. Oktober 2014 mit richterlichem Beschluss durchsucht. Ein 25-jähriger Kölner wurde festgenommen.

Plakat Operation Archimedes Europol

Operation Archimedes - Der größte koordinierte Strafverfolgungseinsatz in Europa

Ziel der Operation war die Bekämpfung der Schweren und Organisierten Kriminalität durch die zeitgleiche europaweite Durchführung von Maßnahmen und Kontrollstellen.

Cybercrime-Kompetenzzentrum LKA NRW

LKA Sachsen wird neues Mitglied der Sicherheitskooperation Cybercrime

Die Erweiterung der Sicherheitskooperation wurde auf dem Expertenkongress gegen Cybercrime am 18. und 19. September 2014 in Stuttgart unterzeichnet.

Uwe Jacob und Günther Ohland

Kooperationsvereinbarung zwischen LKA NRW und SmartHome

Die SmartHome Initiative Deutschland e. V. ist hierzulande die wichtigste und größte Initiative zur Förderung von SmartHome-Anwendungen.

Kaiser Augustus Phantombild

Experte des LKA NRW erstellt Phantombilder des römischen Kaisers Augustus

30.07.2014 - Das LKA NRW erhielt ungewöhnlichen Besuch. Eine große Büste des ersten römischen Kaisers Augustus besuchte die Visuelle Fahndungshilfe.

Logo Motiv

EU-weiter Aktionstag gegen Metalldiebstahl in NRW erfolgreich beendet

23.05.2014 - 19 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie die meisten Länder des Bundes beteiligten sich an den Aktionstagen am 21. und 22. Mai.

Direktor des LKA NRW Uwe Jacob im Interview

Großes Medieninteresse am Infostand zum Thema unseriöse Schlüsseldienste

14.03.2014 - Der Infostand zur Aufklärung über die Machenschaften der unseriösen Schlüsseldienste zog am Freitag Nachmittag viele Medienvertreter an.

Preisverleihung LKA behindertenfreundlicher Arbeitgeber

LKA NRW erhielt erneut Prädikat Behindertenfreundlicher Arbeitgeber

18.10.2013 - Die Auszeichnung für vorbildliches Engagement bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung wurde erneut dem LKA NRW verliehen.

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW