ED-Foto

Einbruch- und Diebstahlschutz

Hier erhalten Sie Informationen über die Möglichkeiten der technischen Grundsicherung ihres Eigentums.

Nahezu die Hälfte aller angezeigten Straftaten sind Diebstahlsdelikte. Insbesondere der Wohnungseinbruchsdiebstahl, der verbunden ist mit dem Eindringen in die eigenen vier Wände, wird immer wieder als zutiefst verunsichernd wahrgenommen, egal wie hoch der materielle Schaden ist. Die Beratungsstelle des Kommissariats für Kriminalprävention bietet engagierten Bauherren, Haus- und Wohnungseigentümern, Mietern, Eigentümergemeinschaften oder Gewerbetreibenden detaillierte Informationen über die Möglichkeiten der technischen Grundsicherung.

Natürlich ist es optimal, Sicherungsaspekte schon in der Planung eines Objektes zu berücksichtigen. Es gibt jedoch auch eine Fülle von nachträglichen Sicherungsmöglichkeiten. Wir laden Sie herzlich ein, unser Angebot in Anspruch zu nehmen.

Grundsätzlich erfolgt die sicherheitstechnische Fachberatung in unserer Polizeidienststelle. Hilfreich hierfür sind mitgebrachte Fotos oder Baupläne. So können schnell Möglichkeiten der Sicherung aufgezeigt werden. Unsere technischen Berater, Herr Kriminalhauptkommissar Bernhard Danger und Herr Kriminalhauptkommissar Rüdiger Heil werden im Einzelfall  aber auch vor Ort mit Ihnen eine individuelle Schwachstellenanalyse des zu schützenden Objekts machen. Neben ergänzenden verhaltenspräventiven Hinweisen erhalten Sie auch ein Beratungsprotokoll, aus dem ersichtlich wird, welche Empfehlungen Sie umsetzen sollten.

Weitere Präventionstipps zu Eigentumsdelikten können Sie auf folgenden Seiten abrufen:
Polizei-Beratung

Über technische Sicherungsmöglichkeiten und Einbruchschutz informiert auch:
Interaktives Haus


Die Erreichbarkeiten unserer Ansprechpartner finden Sie hier.

Polizeibeamter mit Headset

Kontakte

Hier finden Sie die lokalen Ansprechpartner der Behörde

Presse

aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie die lokalen Pressemeldungen der Behörde

Landeskampagnen

© Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW